30 Monate Garantie*


Das gibt´s nur bei uns!

 Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung

 Auf alle unsere Produkte

 Kostenlose Anmeldung nach Kauf

30% günstiger**


Das gibt´s nur bei uns!

 Bis zu 30% günstiger als Neuware

Technisch einwandfrei von uns getestet

Unschlagbare Preisleistung

30 Tage gratis Rückgabe


Das gibt´s nur bei uns!

 Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgaberecht

 Kostenlose Rücksendung

Einfach und bequem über das Retourenportal

Schnelle Abwicklung

Die Kultmarke mit dem Apfel

Apple's Erfolgsgeschichte


Die am 1. April 1976 von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne gegründete Firma Apple, mit Sitz in Cupertino, Kalifornien (USA), gehört mittlerweile mit einem jährlichen Umsatz von ca. 230 Milliarden US Dollar zu den größten Unternehmen der Welt. Für den Namen "Apple" entschied sich Steve Jobs nachdem er von einer Apfelplantage zurückkehrte und den Namen als schwungvoll, freundlich und nicht einschüchternd empfand. 

Die Produkte von Apple fielen schon immer unter den zahlreichen Konkurrenten durch deren einzigartiges Design auf. Doch auffälliges Design ist längst nicht das einzige Erfolgsgeheimnis des Milliarden-Konzerns aus Kalifornien. Mit technisch innovativen Produkten wie dem iPhone, iPad oder MacBook schafft es Apple immer wieder den Kunden einen besonderen Mehrwert zu versprechen und für den Lebensstil des besonders kreativen, technikbegeisterten Genießers zu bewegen. Die Apple-Fans verbinden seit Jahrzehnten mit den Produkten der Marke eine gewisse Philosophie, welche grob als kreativ, leicht und geschmackvoll beschrieben werden kann. Apple kombiniert modernste Technik mit elegantem, nahezu zeitlosem Design und ist gerade unter Architekten, Designern und Künstlern besonders beliebt geworden.

Am 05 Oktober 2011 verstarb der Mitgründer und langjähriger CEO von Apple Inc. Steve Jobs. Steve Jobs hat vom Anfang an enorm für die rasante Entwicklung des Konzerns beigetragen, konnte bei Apple seine Vision für Innovation und Design verwirklichen und wird bis heute immer noch stark mit der Marke Apple in Verbindung gebracht. Die von Steve Jobs eingeführten „Apple-Keynotes“ bleiben bis heute ein besonderes Event, bei dem Millionen von Menschen weltweit die Ankündigung von den neuesten Apple-Produkten mitfiebern.

Apple iPhone – die revolutionären Smartphones bei asgoodasnew


Mit Einführung des Apple iPhones begann die Revolution der Smartphones. Ob jung oder alt, Apple begeistert weltweit jede Zielgruppe mit den iPhones. Insgesamt deckt Apple mit den iPhones einen Marktanteil von rund 12,1 Prozent des globalen Smartphone-Absatzes, im zweiten Kalenderquartal 2018, ab. Deutlich wird der Erfolg an den jährlich verkauften iPhones, welche 2017 bei 216,76 Millionen Stück lag. Noch bis heute bringt das jährlich erneuerte iPhone dem Unternehmen über 50% des Gesamtumsatzes und gehört zum wichtigsten Produkt von Apple. Durch diese Revolution in der Smartphone-Branche generiert Apple jährlichen einen Umsatz von 141 Milliarden US Dollar.

Das erste iPhone wurde im Januar 2007 als iPhone 2G, auch iPhone Classic genannt, in San Francisco vorgestellt und zählt heutzutage zum erfolgreichsten Produkt von Apple. Den Namen 2G trug das iPhone aufgrund des Mobilfunkstandards der zweiten Generation "GSM-2G", welches unterstützt wird. Das iPhone Classic besitzt einen 3,5 Zoll großen Touchscreen, was für damalige Verhältnisse sehr groß war und eine 2 Megapixel Kamera. Erhältlich war das Smartphone mit 4GB, 8GB und 16GB.

Bislang gibt es insgesamt 21 verschiedene iPhone Modelle. Zu den aktuellsten Modellen gehören das iPhone XSiPhone XS Max und das iPhone XR, die alle bei uns im asgoodasnew-Shop besonders preiswert erhältlich sind. Jährlich werden auf der Apple-Keynote neue Modelle der Erfolgsserie iPhone vorgestellt, welche mit jeder Generation leistungsfähiger, hochwertiger und noch nutzerorientierter werden. Damit setzt Apple Trends für die Smartphone Branche und ist der Vorreiter in der Weiterentwicklung der Handy-Technologie. Alle iPhones laufen mit dem Betriebssystem iOS und verfügen über zahlreiche bereits vorinstallierte Apps, um das Smartphone möglichst leicht und effizient als leistungsstarkes mobiles Endgerät nutzen zu können. Zusätzlich zu vorinstallierten Apps stehen jedem iPhone-Nutzer auf der Vertriebsplattform "Apple App Store" mehr als 1,52 Millionen Programme zum Download zur Auswahl.

Apple iPad - der kompakte Computer für alle im Shop von asgoodasnew


Bereits seit 1993 versuchte sich Apple an einem Tablet, damals noch MessagePad genannt, ohne großen Erfolg. Erst mit der Rückkehr von Steve Jobs brachten die Kalifornier erfolgreich das erste iPad Modell im Jahr 2010 auf den Markt. Erfolgreich war das iPad, weil es jedem selbst überlassen bleibt wofür genau das Tablet benutzt werden soll. Ob zum Arbeiten, zum Zeichnen oder zum Bücher lesen - für jeden ist etwas dabei! Durch die Einfachheit kann jeder das iPad nutzen und alles, was man sonst auf dem Computer macht, ist jetzt handlicher für unterwegs geworden.
Das Konzept des iPads "viel leichter als ein Laptop, viel besser als ein Smartphone" (Steve Jobs, 2010) ging auf - 300.000 iPads verkauften sich am ersten Tag und eine Millionen im ersten Monat.

Insgesamt gibt es vier Ausführung des Mini-Computers, welcher - ähnlich wie das iPhone - mit dem Betriebssystem iOS läuft. Alle iPad Modelle sind in zwei Ausführungen erhältlich – sowohl als Wi-Fi Tablet, als auch als Tablet mit SIM-Karten-Slot (Wi-Fi + Cellular). Das iPad Mini, welches leichter und günstiger ist, wurde im Jahr 2012 als eine kleinere Version des klassischen Apple iPads vorgestellt. Das Apple iPad Air - das leichteste und dünnste iPad aller Zeiten – kam auf dem Markt im Jahr 2013 und eignet sich perfekt für unterwegs. Das 2015 veröffentlichte iPad Pro ist das bisher leistungsstärkste Tablet von Apple und kann mit einer Tastatur sogar als Notebook-Ersatz dienen. Das iPad Pro ist zudem mit dem Apple Pencil kompatibel, wodurch auch das Zeichnen und das Schraffieren von Flächen ermöglicht wird. Ob der Klassiker Apple iPad, das leistungsstarke iPad Pro, die kleinere Version iPad mini oder das leichtere iPad Air, alle Apple Tablet können online bei asgoodasnew besonders günstig und mit 30 Monaten Garantie bestellt werden.

Apple Watch – der perfekte Begleiter im Alltag nun online bei asgoodasnew


Seit April 2015 ist die Apple Watch in den Ausführungen Apple Watch Series 123 und 4 sowie als Apple Watch Sport verfügbar. Die Apple Watch ist das perfekte Gadget zum iPhone – nicht nur aufgrund der Benachrichtigungsanzeige und dem Schrittzähler. Die Smartwatch bedient, wie andere Produkte der Apple-Familie auch, den Sprachassistent Siri, kann Musik Streamen oder den Herzschlag messen. Die Smartwatches von Apple messen die Herzfrequenz durch einen eingebauten Sensor und die Bewegung wird durch einen Lage- und Beschleunigungssensor erkannt, so dass die Apple Watch mit Fitness-Apps verwendet werden kann. Außerdem bietet die Apple Watch die Möglichkeit bevorstehende Termine oder eingehende Nachrichten anzuzeigen. Die Apple Watch wird durch den kapazitiven Touchscreen, die Sprachsteuerung Siri und die digitale Krone, um zu Scrollen oder Zoomen, bedient. Im Gegensatz zu anderen Smartwatches, verfügt die Apple Watch über eigene Apps, auf denen man z.B. das Wetter ablesen oder sich von einer Karten-App navigieren lassen kann. Bereits über 15 Millionen Stück wurden weltweit verkauft, was für den Erfolg des Alltag-Begleiters spricht. Ob zum Sport, für die Arbeit oder Privat - die Apple Watch ist der Allrounder unter den Smartwatches.

Apple MacBook von asgoodasnew - das leistungsstarke Notebook zum Arbeiten und für die Freizeit


Das Apple MacBook ist das erfolgreiche Notebook des kalifornischen Unternehmens und besonders beliebt aufgrund seines innovativen und einzigartigen Designs. Durch sein Gehäuse aus Aluminium ist der Apple Klassiker nicht nur ein optischer Hingucker, sondern kann auch mit seiner Technik begeistern. Das bedienungsfreundliche Premium-Notebook ist erhältlich in drei unterschiedlichen Varianten, welche alle mit dem Betriebssystem Mac OS X laufen. Zudem ermöglicht der Online-Dienst iCloud das Daten gleichzeitig auf dem iPhone, iPad und Mac aufrufbar sind. Insgesamt stimmt Apple die Hard- und Software nahezu aufeinander ab, wodurch es zu weniger Abstürzen des Systems kommt.