30 Monate Garantie*


Das gibt´s nur bei uns!

 Zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung

 Auf alle unsere Produkte

 Kostenlose Anmeldung nach Kauf

30% günstiger**


Das gibt´s nur bei uns!

 Bis zu 30% günstiger als Neuware

Technisch einwandfrei von uns getestet

Unschlagbare Preisleistung

30 Tage Rückgaberecht


Das gibt´s nur bei uns!

 Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgaberecht

 Kostenlose Rücksendung

Einfach und bequem über das Retourenportal

Schnelle Abwicklung

Nachhaltigkeit

Umwelt schützen

Nur mit uns: Immer die neuste Technik besitzen und zugleich aktiv zum Umweltschutz beitragen

Wir stehen für ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis, Spitzenqualität und Nachhaltigkeit. Jedes wiederaufbereitete und erneut verkaufte Gerät spart, im Vergleich zur Neuproduktion, bis zu 50 kg an CO2-Emissionen. Der Grund dafür ist, dass kein zusätzlicher Aufwand bei uns getätigt wird, wie der einer Neuproduktion. Wir wiederaufbereiten lediglich die Geräte und verhindern somit, dass neue produziert werden. Denn die Produktion von elektrischen Geräten stößt viel CO2 aus. In der Herstellung verbraucht ein Smartphone bis zu zehn Mal so viel Energie wie in der Nutzung. Somit fallen 85% der Gesamtemissionen bei der Herstellung an. Dadurch werden die begrenzten Ressourcen unserer Umwelt geschont.

Das schlimmste was gebrauchter Elektronik, sowohl aus ökologischer, als auch ökonomischer Sicht passieren kann, ist im Sperrmüll-Container zu landen. Die im Sperrmüll-Container entsorgten Geräte werden meistens in Entwicklungsländern recycelt, wobei einige Teile der Geräte zwecks Wiederverwendung oder wegen wertvollen Rohstoffen abgebaut werden. Jedoch wird ein großer Teil der unbrauchbaren Elektronik-Resten letztendlich eingeschmolzen, ein stark energieziehender und wegen der Abgase auch ein umweltschadender Prozess. Durch eine Berechnung des Frauenhofer Instituts, ist das Refurbishment von Elektronik wesentlich umweltschonender als das Recycling von einzelnen Rohstoffen. 

Fakt ist: Die Wiederaufbereitung eines einzigen Handys spart 14 Kilo an Rohstoffabbau und über 50 Kilo an Treibhausgasemissionen ein. Wird der Lebenszyklus eines Handys um ein weiteres Jahr verlängert, so reduziert sich die Belastung für die Umwelt, auch ökologischer Fußabdruck genannt, um knapp 31 Prozent.

Mache jemand anderen Freude und schütze dabei die Umwelt

Die Produktion von Smartphones verursacht weltweit Energie, aufgrund des Abbaus der notwendigen Rohstoffe, was den CO2-Austoß antreibt und bleibende Umweltschäden hinterlässt. Die größte Energie wird beim Abbau der Werkstoffe verschlungen. So werden für die Smartphone Produktion seltene Erden genutzt die enorm viel Energie beim Abbau beanspruchen. Alleine seit der Einführung des iPhones vor 10 Jahren, wurden über sieben Milliarden Apple-Smartphones produziert. Darauf basierend und mit der Produktion anderer Smartphone Hersteller, lässt sich errechnen wie hoch der CO2-Austoß bereits heute ist. Bis 2040 soll die Smartphone Produktion den höchsten Ausstoß haben und somit stärker die Umwelt belasten als unser Verkehr.

Viele etwas ältere Handymodelle sind noch funktionsfähig, selbst wenn sie technisch nicht mehr auf dem aktuellsten Stand sind. Schenke deinem Handy ein zweites Leben und verkaufe es online auf wirkaufens.de - unser Partner für umweltfreundliches und verantwortungsbewusstes Recycling von “End-of-Life” Elektronik.

Wir lieben Elektronik! Aber auch die Umwelt

 Für die Produktion werden wertvolle Edelmetalle wie Kobalt, Zinn, Gold und Tantal verwendet, welche durch gesundheitsschädigende Chemikalien gefördert werden. So wird Kobalt beispielsweise in Minen in Kongo abgebaut, weil es unersetzlich ist für die Lithium-Ionen-Akkus der Smartphones. Dafür müssen Arbeiter meterweit in die Tiefe graben, um an das unersetzliche Metall zu gelangen. Zudem sind der Bau und der Betrieb von den Minen, in denen die Rohstoffe abgebaut werden, stark umweltschädlich und werden oft unter enormem Stromverbrauch betrieben.

Das Problem bei Smartphones ist der Akku, welcher heutzutage nicht mehr ausgetauscht werden kann. Sobald dieser kaputt geht wird oft zu einem neuen Smartphone gegriffen. Wir bei asgoodasnew verhindern dies und werten Smartphones und andere elektronische Geräte professionell auf. Bei uns werden Akkus und Displays seit 2008 in unserer eigenen Werkstatt repariert. So können Smartphones und Co. länger genutzt werden.

Wir wollen dir beim Kauf von unserer wiederaufbereiteten Elektronik das gleiche Gefühl vermitteln wie beim Kauf eines fabrikneuen Geräts. Das funktioniert nur mit einer großen Liebe zum Detail und mit einer enormen Begeisterung für das Produkt. Erst wenn unsere eigenen strengen Qualitätskriterien zu 100% erfüllt sind, kommt das Gerät in den Verkauf. Nur so können wir sicher sein, dass auch der Kunde zufrieden ist. Entscheide dich für ein wiederaufbereitetes Elektronikgerät von asgoodasnew und unterstütze dadurch die Erhaltung der Umwelt.

Einsparen von Elektromüll

Es muss nicht immer neu sein! Durch den Kauf von wiederaufbereiteter Elektronik vermeidest du einerseits die Neuproduktion von Geräten sowie der Elektroschrott der produziert werden würde, wenn gebrauchte Geräte weggeworfen werden. Lasse refurbishte Geräte wieder zum Leben erwecken und schütze gleichzeitig die Umwelt.

Wusstest du, dass durch den Kauf eines MacBook Pro 2018 bei asgoodasnew 1,37 Kilogramm an Elektroschrott eingespart werden? 

Kreislaufwirtschaft bei asgoodasnew


Unter der Kreislaufwirtschaft versteht man das Überdenken des aktuellen Nehmen-Nutzen-Wegwerfen (Wegwerfwirtschaft) Modells. Das Modell der Kreislaufwirtschaft zielt darauf ab das Wachstum neu zu definieren und sich auf gesellschaftliche Vorteile zu fokussieren. Dies hat zur Folge, dass die Wirtschaftstätigkeit vom Verbrauch etlicher Ressourcen entkoppelt wird und der Abfall aus dem System entfernt wird. Durch den Übergang zur erneuerbaren Energie baut die Kreislaufwirtschaft wirtschaftlicheres, natürliches und sozialeres Kapital auf. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft erkennt, dass die Wirtschaft in allen Bereichen effektiv arbeiten muss. Dies schafft eine langfristige Denkweise, welche wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Vorteile bringt.

Unser Konzept basiert auf der Idee der Kreislaufwirtschaft - da wir regional das Refurbishment der Produkte durchführen, müssen Rohstoffe oder Materialien nicht exportieren werden. Durch unseren Refurbishment-Prozess werden außerdem bereits vorhandene elektronische Geräte so lange wie möglich funktionsfähig gehalten. So stellen wir sicher, dass der Lebenszyklus der Elektronik verlängert und der Abfall reduziert wird.

Im Rahmen unserer 30-monatigen Garantie verpflichten wir uns, bereits einmal erneuerten Geräten nochmals wiederaufzubereiten, falls ein Defekt im Laufe der Nutzung auftauchen sollte. So tragen wir dazu bei, dass der Lebenszyklus von Elektronik-Geräten so lang wie möglich wird. Der Kreislauf schließt sich, wenn alte elektronische Geräte wieder an wirkaufens verkauft werden, um sich mit dem Geld modernere Technik bei asgoodasnew zu kaufen.
Kreislaufwirtschaft bei asgoodasnew

Tipps, damit du aktiv am Umweltschutz teilnehmen kannst


Gebrauchtes Smartphone kaufen, spart Geld
Das Ladegerät nach dem Laden trennen, spart Strom
Verkaufe dein Gerät auf wirkaufens.de, damit es weiter genutzt werden kann
Wenn die Wahl besteht, lieber über WLAN, als über Mobilfunk ins Internet gehen, spart Energie
Zum Akkuschutz: Smartphone laden bevor es 0% anzeigt und am besten vom Strom trennen bei 70%